Wetter Flugplatz Porta

Bewölkt

18°C

Bewölkt

Feuchtigkeit: 76%

Wind: 17.70 km/h, 295°

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin
Gerald Büttner - Obernkirchen
UL Propeller, Herstellung und Vertrieb von Luftportgeräten und Zubehör

UL Ausbildung

Voraussetzungen für den Sport

 
Den Traum vom Fliegen kann sich grundsätzlich jeder Mensch erfüllen, der körperlich und geistig fit ist.
Das Alter in dem die Ausbildung begonnen werden kann, beträgt 16 Jahre für das motorlose Fliegen und 17 Jahre für das Ultraleicht-Fliegen. Eine Grenze für das Höchstalter gibt es nicht.

Für den Erwerb der Fluglizenzen bis zum unbefristeten Luftfahrerschein für Hängegleiter und Gleitschirme ist keine Fliegerärztliche Tauglichkeit vorgeschrieben. Diese wird erst bei der weiteren Ausbildung zum Ultraleicht-Piloten verlangt. Piloten von Gleitschirmtrikes und Rucksackmotoren mit einer Rüstmasse unter 120 kg brauchen diese Untersuchung nicht!

Weitere Informationen dazu gibt es beim DULV

Ausbildungsmöglichkeiten

Preisliste für die Schulung UL Motorschirm:


Die theoretische Ausbildung umfaßt 40 Einheiten a 45 Minuten. Unterrichtet wird in folgenden Fächern: Technik, Navigation, Meteorologie, Verhalten in besonderen Fällen, Luftrecht, Praxis, Funk und Menschliches Leistungsvermögen

Die Kosten für den Theorie Unterricht Drachen Trike und 3 Achs UL betragen € 650,00. 

Die Kosten für den Theorie Unterricht Motorschirm betragen € 500,00.

Der Unterricht wird wahlweise als Kompaktkurs oder an Wochenenden angeboten.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung dauert je nach Ausbildungsstand des Flugschülers ca. 10 bis 30 Ausbildungseinheiten. In dieser Zeit lernt der Schüler den Umgang mit dem Fluggerät am Boden, verschiedene Starttechniken, das Fliegen in der Platzrunde und das Landen mit stehendem Motor.

Anschließend erfolgt die Überlandflug-Einweisung mit Begleitung des Fluglehrers. Die Überlandflugausbildung umfaßt 3 Flüge mit je 25 bis ca. 50 km Entfernung. Dabei ist die gesamte Flugvorbereitung (Wetterberatung, Winddreieck, Berechnung der Flugzeit und Treibstoffbedarf) vom Schüler für jeden Flug zu dokumentieren.

Die praktische Ausbildung findet als Kompaktkurs oder nach Absprache statt.

  Eine praktische Ausbildungseinheit dauert wie beim Theorieunterricht 45 min.

  Die Grundgebühr für die praktische Ausbildung beträgt € 450,00.

  Eine Ausbildungseinheit mit dem doppelsitzigenGleitschirm Trike kostet € 110,00  

  Eine Ausbildungseinheit mit gechartertem Fluggerät kostet € 65,00 Rucksackmotor bzw. € 85,00 Gs   

  Trike einsitzig. Kosten für den Kraftstoff sind im Preis enthalten.

  Die Landegebühr richtet sich nach der Anzahl der Landungen innerhalb der praktischen Ausbildung.
    
  Wenn der Flugschüler sein Fluggerät bei uns gekauft hat, beträgt die Grundgebühr € 225,00.

  Bei Verwendung des eigenen Fluggerätes kostet eine Ausbildungseinheit € 55,00.

Seit Anfang 2002 ist die Schulung auch für Fußgänger ohne jegliche Flugerfahrung mit dem Doppelsitzer Gleitschirmtrike Crazy Flyer 2 möglich.

Dabei fliegt der Schüler die ersten ca. 10 Einheiten mit dem Fluglehrer zusammen und schult anschließend auf dem einsitzigen Gs Trike Crazy Flyer 1 etwa 15 weitere Einheiten bis zur praktischen Prüfung. Eine Umschulung auf Rucksackmotor ist ebenfalls möglich.
Eine Doppelsitzer-Ausbildungseinheit kostet € 110,00 incl. Kraftstoff.

Die angegeben Preise gelten incl. 19% MwSt.


Die Schulung ist nur mit dem eigenen Fluggerrät möglich, wenn das Gerät in Deutschland zugelassen und versichert ist.